Weihnachtsbanner
standartbanner16

Wir vermieten zwei grosse Ferienwohnung in einem ehemaligen  landwirtschaftlichem Gebäude. Der Hof liegt mitten in einem Neubaugebiet,aber in sehr ruhiger Umgebung.
Die Ferienwohnungen  wurden 2012 völlig neu und ansprechend eingerichtet. Jede Wohnung hat einen  eigenen Eingang. Der grosse Garten mit Sonnenterrasse nach Süden  und altem Baumbestand kann mit genutzt werden. Sitzbänke sind im Garten aufgestellt. Die Wohnung unten bietet für 2 Personen Platz. Im Ausnahmefällen könnten bis zu 4 Personen schlafen.
Die obere Wohnung ist für zwei Personen vorgesehen.
In ausnahmenfällen sind drei Schlafmöglichkeiten vorhanden.Im Garten ist für die obere Wohnung eine eigene Terasse vorhanden.
In der Ortsmitte von Süderlügum, ca. 10 Gehminuten von der Ferienwohnung entfernt, befinden sich mehrere Supermärkte, mit Öffnungszeiten über die gesamte Woche ,einschliesslich Sonntags. Die Mäkte sind zum Teil bis 21,00 Uhr geöffnet.
Ausserdem lädt ein beheiztes Schwimmbad in den Sommermonaten zum baden ein. Im Ort haben wir ebenfalls eine Tennisanlage, Reithallen und einen schönen Naturerlebnisraum . Auch  Ãrzte, Zahnarzt und Apotheken sind im Ort vorhanden.
Da Süderlügum  etwa in der Mitte zwischen Nord und Ostsee liegt, kann man in ca. 40  km bei Flensburg die Ostsee, und ca. 20 km die Nordsee erreichen.  Süderlügum liegt kurz vor der dänischen Grenze. Tondern in Dänemark liegt ca. 4 km von Süderlügum entfernt. Die historische Altstadt lädt zum gemütlichen Bummeln ein. Auch Mögeltondern, mit dem Schloss  Schackenborg, wo der Dänenprinz seinen Wohnsitz hat, liegt in der Nähe.  Wer Lust hat, Tagesreisen zu unternehmen, Föhr und Amrum sind leicht mit einer Fähre von Dagebüll, und Sylt mit dem Zug von Niebüll zu  erreichen. Ausserdem hat Süderlügum einen Bahnanschluss, von wo aus man  mit dem Zug als Tagesreise bis nach Ribe in Dänemark reisen kann.

6

Die obere Wohnung verfügt jetzt auch über einen Balkon

Balkon
few o
fewou

Die Waschmaschine ist für beide Wohnungen im unteren Bereich nutzbar.

nach oben